Der Fleischlaster amüsiert sich gerade mit Ant Raid für das iPad von (@Prank Games) und dankt Oliver für den Hinweis in seinem Blog. Zur Sache: Aufruhr im Vorgarten. Schnecken und Bienen sind mutiert und wollen den Ameisen an die Säure. Das geht so nicht und als Ritter des Rechts unterstützt der Spieler in Ant Raid (2,39 Euro iTunes) die Ameisen bei ihrem Kampf gegen die Invasoren. Echtzeitstrategie trifft auf Action, zusammengehalten von liebevollem Cartoon-Design.

Ameisentrupps variabler Größe werden durch Tipp- oder Touch-Gesten ausgewählt und gegen die insektoiden Invasoren zu Felde geschickt. Gefährlich vor allem die mutierten Schnecken, die nach ihrem Ableben die angreifenden Ameisen paralysieren. Folglich muss ein Rettungstrupp zur Reanimation schreiten, will man das Heer nicht binnen kürzester Zeit dezimiert sehen. Der Schwierigkeitsgrad steigt angenehm flach an. Nach den Grundtechniken von Bewegung und Angriff erfolgt die Einweisung in Spezialtechniken.

Lebensenergie besiegter grüner Feinde wird gesammelt und kann, wenn ein Füllstand erreicht ist, als Angriffswaffe eingesetzt werden. Dann greift der Spieler mit dem Finger in das Geschehen ein und zermatscht gezielt Schnecken und Horror-Bienen. Wer jedoch zu hektisch rumfingert und danebentippt verursacht Erbeben im Insektenland und wird mit Punktabzügen bestraft. Werden genügend rote Feinde dezimiert, kann deren Energie dazu eingesetzt werden Geschwindigkeit und Schlagkräftigkeit der eigenen Truppe zu erhöhen. Ein Massaker unter blau gefärbten Gegnern sorgt hingegen dafür, dass Unzerstörbarkeits-Energie gesammelt wird. Diese drei Fähigkeiten gilt es strategisch geschickt einzusetzen, denn wer seine Ameisen-Armeen blind auf den Feind hetzt, sieht schnell kein Land mehr.

Insgesamt 60 Spielstufen und mehr als zwanzig illustre Feinden sorgen im Story-Modus für beste Unterhaltung. Durch liebevoll gestaltete Cartoon-Zwischensequenzen wird die amüsante Handlung vorangetrieben. Für langfristige Motivation sorgen Game-Center-Unterstützung, Survival- und Challenge-Modi sowie die Herausforderung, alle Spielstufen perfekt abzuschließen, um alle 300 Sterne zu sammeln und sich seiner perfekten Insekten-Feldherrenschaft zu rühmen. Ein hervorragender Titel, der von den Eingabemöglichkeiten des iPad bestens gebraucht macht und allen Fans von Galcon (iTunes Store) und Star Craft ans Herz gelegt werden kann.

Rating: ★★★★☆