Selbst wenn die Designer von ustwo™ (@ustwo) Stein und Bein schwörten, dass Drogenmissbrauch bei der Konzeption und Gestaltung von Whale Trail keinen Einfluss gehabt habe, man könnte es Ihnen nicht glauben. Bereits der knallbunte Starbildschirm evoziert ein leises Summen des Beatles-Schlagers “Lucy in the sky with diamonds” und auch zum Beatles-Trickfilm “Yellow Submarine” von George Dunning wird mehr als eine Brücke geschlagen. Dieser psychedelische Overkill macht den größten Reiz des ansonsten wenig spektakulären Casual-Titels aus.

Der babyblaue Wal Willow tritt an die Stelle des Piepvogels aus Tiny Wings, die Insellandschaft weicht einen Wolkenmeer. In dieser absurden Kulisse heißt das Ziel wie in allen Endless-Running-Games, zu denen sich Whale Trail zählen lässt, überleben. Wie in Jetpack Joyride befördert ein Druck auf den Bildschirm den Wal in die Höhe, absinken und Fortbewegen tut er sich von ganz allein. Dieses auf und ab zwischen gefährlichen Gewitterwolken, unterbrochen durch elegante Salti, bestimmt das Spielgeschehen. Pikantes Details: Die antagonistischen Gewitterwolken steten unter dem Kommando von Baron Von Barry.

Wie an einer Perlenschnur liegen durch den Himmel bunte Blasen verstreut, die sich der Wal durch Berührung einverleiben sollte. Zudem ist Himmel sporadisch von Sternen bevölkert, die der Wal ebenfalls durch vorbeifliegen sammeln sollte. Sind hiervon genug gesammelt, ist der Riesensäuger unverwundbar und kann sogar die gefährlichen Gewitterwolken Barrys aus dem Weg räumen. Je länger der Lauf, je mehr Perlen, desto höher zählt der Punkte-Multiplikator. Daneben gilt es diverse Achivements freizuspielen.

Was der Whale Trail an spielerischer Tiefe oder Anspruch vermissen lässt, macht der Titel durch selbst aus dem letzten Winkel vor Hingabe strotzendem Design wieder wett. Whale Trail ist genreüblich simpel, aber nicht einfach und motiviert vorrangig Spieler, die eher in hohen Punktzahlen, denn in progressiver oder abwechslungsreicher Handlung ihre Erfüllung finden. Additiv eine bunte und gewaltfreie Unterhaltung für den Nachwuchs.

Rating: ★★★☆☆