Game-Center-Namen ändern

Zeiten ändern sich, und wer sich einst aus einer Bierlaune heraus bei Apples Social-Gaming-Network Game Center mit martialischen Pseudonymen wie „Killer1992“ oder „Slayer666“ anmeldete, mag dies mittlerweile bereuen. Kein Problem, der Game-Center-Benutzername kann nachträglich geändert werden, denn dieser ist nur ein Alias. Unter der Oberfläche ist die Apple-ID das relevante Kriterium, mit dem Spieler im Netzwerk identifiziert werden. Daher bleiben alle Erfolgspunkte und Verbindungen mit andere Game-Center-Teilnehmern bei der Namensänderung bestehen.

Nach dem Öffnen der Game-Center-App muss auf dem Startbildschirm, auf dem auch das Bild des Spielers zu sehen ist, das Banner ausgewählt werden, auf dem das Account ausgewiesen ist. Anschließend ist die Schaltfläche Überprüfen auszuwählen und die Apple-ID mit Passwort einzugeben. Es öffnen sich die Spieleinstellungen, wo am unteren Seitenende unter Kurzname ein neuer Spielername vergeben werden kann.

Wer neue Mitspieler sucht, sollte den Weg über das Register Freunde am unteren Bildschirmrand wählen. Hier werden in der linken oberen Ecke auf der Basis gemeinsamer Freunde und Spiele Empfehlungen ausgesprochen, wobei auf Wunsch das Adressbuch für Vorschläge herangezogen werden kann. – Weniger Datenschutz für mehr Gehässigkeit im Freundeskreis.