Puzzlejuice von Greg Wohlwend (@aeiowu), Asher Vollmer (@clckwrk) und Jimmy Hinson (@biggiantcircles) kombiniert fallende bunte Klötzen mit verwürfelten Buchstaben. Das Ergebnis ist ein Zwitter aus Tetris und Scrabble. Die Wirkung bringen die Entwickler in einem Satz auf den Punkt bringen: „A game that will punch you in the face“. Zunächst ist alles Tetris. Bunte Klötzen in verschiedenen Formen fallen einen Schacht hinunter und sollen in Reihen arrangiert werden.

Geschlossene Reihen verwandeln sich in Ansammlungen von Buchstaben füllen. Hieraus gilt es Worte zu bilden, die sich nach erfolgter Markierung auflösen und Platz für neue Steine schaffen. Ein endlos geflochtenes Band aus Tetris und Scrabble. Wer bei Puzzlejuice dicke Punkte abräumen möchte, muss sich in geistiger Jonglage üben. Zwei unterschiedliche Spielmodi und verschiedene Schwierigkeitsgrade verprügeln die Gehirne aller Wagemutigen, die des Englischen mächtig sind.

Rating: ★★★★½