Geschäftsleute wie Materialfetischisten schätzen Leder als Grundstoff für eine iPad-Hülle. Belkin (@Belkin_CE) positioniert sich in diesem Segment mit der vielseitigen Cinema Leather Folio, die als Schutzhülle wie frei verstellbarer Ständer eine ansprechende wie hochwertige Figur macht. Während die Außenseite zu etwa gleichen Teilen aus durchgefärbtem glatten und texturierten Leder mit dezenten Prägungen von Herstellerlogo und -name gearbeitet sind, findet auf der Innenseite Mikrofaser Verwendung.

Wie der Bruder, das Belkin Folio Tri Fold, dient auch dem Cinema Leather Folio ein gummiertes Kunststoffkreuz als Halterung für das iPad. Das Apple-Tablet ist mit leichtem Druck einfach einzufügen und trotz sicherem Halt ebenso einfach wieder zu entnehmen – dieses Halterungssystem gehört zu den praktischsten Lösungen, die gegenwärtig am Markt erhältlich sind. Dank einer Aussparung kann man mit der rückseitigen Kamera des iPads Schnappschüsse machen, ohne das Gerät aus dem Cinema Leather Folio entfernen zu müssen.

Ein in den Deckel integrierter Magnet sorgt dafür, dass das iPad automatisch aus dem Stand-by-Modus erwacht, sobald die Folio-Hülle aufgeklappt wird. Damit sich der Deckel sich nicht unbeabsichtigt öffnet, greift eine ebenfalls magnetische Lasche von der Unterseite in eine Aussparung im Deckel. Der Magnetverschluss in der Lasche ist stark genug den Deckel zu sichern, lässt sich aber mit einem Daumenstreich öffnen. Wenn das iPad im Querformat aufgestellt wird, lässt sich der Neigungswinkel stufenlos verstellen.

Wenn das iPad im Cinema Leather Folio für längere Eingaben verwendet wird, entsteht durch das Einhaken der Oberseite der Frontpartie in eine Lasche auf der Rückseite eine stabile Konstruktion in einem angenehmen Winkel, die Verschluss-Lasche wird umgeklappt von einem Magneten auf dem Weg gehalten. Mit der Cinema Leather Folio hat Belkin eine Schutzhülle im Programm, die iPad-Besitzer mit hohen Ansprüchen an Material und Einsatzmöglichkeiten zufrieden stellen dürfte. Ein eleganter Begleiter der für rund 50 Euro bei Amazon erhältlich ist.

Vielen Dank an Pat Scheidemann für die Fotos.