Test: Rōnin (Video)

Ronin_00Der Endless-Runner Rōnin [App Store] ist die erste Produktion, mit der sich Bullwark Studios (@bulwarkStudios) in den App Store wagen. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines herrenlosen Samurai und muss im Japan der Feudalzeit gegen zahllose Gegner bestehen. Spielerisch liefern Bullwark Studios angereicherte Hausmannskost: Der selbsttätig stürmende Samurai kann über entgegenkommende Gegner springen, unter ihnen hindurch grätschen oder diese mit dem Katana entleiben. Wie in Totem Runner [App Store] kann sich der Held zudem in ein Tier (hier: Wolf) verwandeln, dem feindlich Gesonnene nichts anhaben können.

Ronin_01Grundmuster ist genreüblich das Ausweichen und Bekämpfen der Gegner. Einige attackieren fast unfair schnell und sorgen in den ersten Spielen für Frustration. Dies gibt sich im weiteren Spielverlauf, da die Spielfigur lernfähig ist und nach ersten Erfolgen mit Fähigkeiten ausgestattet werden kann, die das Fortkommen merklich erleichtern. Der 6. Sinn lässt Angriffe vorausahnen und der ehrenhafte Krieger lernt in Spielverlauf die Zeit zu verlangsamen oder Gegner zu betäuben. Ein seltener Fall von Alleinstellungsmerkmal im endlosen Meer der Endless-Runner.

Ronin_02Verstreut in den Spielstufen befinden sich verschiedenfarbige Kristalle. Das Einsammeln dieser sorgt dafür, dass sich die Energieleiste am unteren Bildschirmrand langsam füllt. Schließlich lässt sich die angesammelte Energie entladen und der Ronin verwandelt sich in einen Wolf, dem niemand etwas anhaben kann. Oberflächliche Variation erfährt das Spielprinzip, wenn der Ronin während seines Laufs Gegenstände aufsammeln oder Konkubinen befreien soll. Bonuspunkte sind die Folge, doch spielerisch bleibt alles im Wesentlichen gleich.

Ronin_03Die grafische und akustische Präsentation sind ansprechend und atmosphärisch. Die Steuerung, die ausschließlich über Wischgesten erfolgt, könnte präziser reagieren. Möglicherweise wären virtuelle Knöpfe die bessere Wahl gewesen. Erfreulich hingegen sind das Fehlen von In-App-Käufen und die iCloud-Unterstützung, mit der sich der Spielstand auf Apples-Servern speichern und über iOS-Geräte abgleichen lässt. Wer ein Faible für das Setting hat und sich längerfristig einem Endless-Runner widmen möchte, wird Ronin gut bedient.

Rating: ★★★☆☆ 

http://www.youtube.com/watch?v=kcvjpPibVcc