DuoGamer_00Rein äußerlich kommt der Duo Gamer, eine Gemeinschaftsproduktion von Duo Games (@Duo_Games) und Gameloft (@Gameloft_DE), weit schlichter daher als viele Mitbewerber. Bei der Form schwimmt man mutig gegen den Strom und setzt auf abgerundete Eckigkeit. Das Layout ist konventionell: Zwei Schultertasten, vier Feuerknöpfe, ein Steuerkreuz und zwei analoge Sticks. Zudem eine beleuchtete Pause-Taste, die sich als äußert praktisch erweist. Trotz der klobig anmutenden Form liegt der Duo Gamer sehr gut in der Hand. Alle Tasten, deren Druckpunkt zudem angenehm ist, sind gut erreichbar, was ermüdungsarmes Spielen ermöglicht.

DuoGamer_01Im Lieferumfang ist neben einem Tragesäckchen ein Ständer enthalten, in dem das iPad rutschsicher im Hoch- wie Querformat steht und das zudem eine Ablage für den Controller bietet. Der Ständer besitzt eine Aussparung für das Dock-Connector Kabel, auch der Apple Digital AV Adapter passt in die Öffnung und bietet einen komfortablen Weg, um das Spielbild per HDMI-Kabel auf einem Großbild-Fernseher auszugeben. Die Kopplung zwischen Controller und iPad erfolgt angenehm problemlos per Bluetooth-Schnittstelle. Besonders ist hierbei allerdings, dass man auf eine propriätere Lösung setzt, die exklusiv auf Gameloft-Spiele zugeschnitten ist.

DuoGamer_02In dieser Exklusivität liegt dann auch der Hase im Pfeffer. Lediglich eine Handvoll Titel arbeiten mit dem Duo Gamer zusammen. Gameloft täten gut daran, die Unterstützung für den Controller zügig in ihren umfangreichen Spiele-Katalog zu implementieren. Denn würde das Eingabegerät in einer Nische verkümmern wäre es schade, da das Spielgefühl hervorragend ist. Im Testspiel mit Modern Combat 3: Fallen Nation erwies sich der Duo Gamer als zuverlässiger Kampfgefährte. Auch bei N.O.V.A. 3 und Asphalt 7 ließ sich das Spielgeschehen hervorragend mit dem kantigen Controller steuern.

DuoGamer_03Im Vergleich mit der Konkurrenz, die flächendeckend auf das iCade-Protokoll setzt, zeigen sich die Qualitäten des Duo Gamer. Alle getesteten Gameloft-Titel ließen sich mit dem Controller hervorragend steuern. Besonders bei der Bildausgabe auf einem großem Bildschirm spielt der Duo Gamer seine Stärken aus – das Spielgefühl ist auf einer Stufe mit Heimkonsolen wie Playstation 2 und Xbox. Alle Bildschirmtexte zur Touch-Bedienung sind zudem auf den Controller angepasst. Erhältlich ist der von Apple offiziell zertifizierte Controller zum Preis von 37,95 Euro im Apple Store.

Vielen Dank an Pat Scheidemann für die Fotos.