Penumbear00Wer aufgrund von Icon und Titel ein Kinderspiel erwartet, mit dem sich der Nachwuchs ruhigstellen lässt, irrt. Taco Graveyard (@tacograveyard) schwelgen zwar äußerlich in stofftierischer Niedlichkeit, doch bei ihrem umfangreichen Puzzle-Plattformer Penumbear [App Store] werden Geschick und Frust-Resistenz des Spielers gleichermaßen auf harte Proben gestellt. Der von Bulkypix (@bulkypix) produzierte Titel überträgt dem Spieler die Verantwortung für einen quirligen Stoffbären, der mit Hilfe von Glühwürmchen aus einem düsteren Schloss entkommen muss. An den Teddy, fertig, los!

Penumbear01Begleitet von einem illuminierenden Freund läuft und hüpft Penumbear durch schlecht beleuchtete Gemäuer voller tödlicher Fallen. Der Sturz in eine der zahlreichen stacheligen Schluchten hat das sofortige Ableben des Teddys zur Folge. Damit es nicht so weit kommt, kann das plüscherne Wesen auf Lichtstrahlen wandeln und so eigentlich unüberbrückbare Schluchten überwinden. Das Ein- und Ausschalten der Leuchtmittel steht im Mittelpunkt zahlreicher Rätsel, die Penumbear auf dem Weg zu den Ausgängen der mehr als 100 Spielstufen lösen muss.

Penumbear02Taco Graveyard finden Gefallen an der Konstruktion weitläufiger Spielstufen, die zum Erkunden einladen und komplexen Lichtspielen, bei denen es sich jedoch eigentlich um verkappte Schalterrätsel handelt. Manchmal ist es allerdings zu viel des Guten. Wenn blinkende Lampen genaues Timing und winzige Plattformen präzise Landungen erfordern, aber der kleinste Fehltritt zurück zum Anfang der Spielstufe oder bestenfalls dazu führt, dass der Spieler einen langen Weg erneut zurücklegen muss, verpassen solche Design-Schnitzer dem niedlichen Treiben einen deutlichen Dämpfer.

Penumbear03Bisweilen zickt auch die Steuerung, vor allem wenn in kritischen Momenten Sprints kombiniert mit Doppelsprüngen ausgeführt werden sollen und die Eingaben nicht korrekt  erkannt werden. Zu oft verlangen Taco Graveyard enervierendes vom Spieler, der theoretisch weiß, wie er eine schwierige Stelle überwindet, aber das iPad entnervt zu Seite legt, weil die Ausführung an den Nerven zehrt. Penumbear ist ein Titel für erkundungswillige und frustresitente Knobelfreunde mit guten Reflexen, die sich nicht von Steuerungsmängeln verschrecken lassen, die hoffentlich in einem Update behoben werden.

Rating: ★★★☆☆