ForeverLostEpisode2_01
Glitch Games (@GlitchGames) machen ihr Versprechen wahr und liefern nach. Knapp acht Monate nach dem Erscheinen ihres episodischen Knobel-Adventures Forever Lost Episode 1, in dem der Spieler als amnesischer Gefangener in einer unterirdischen Anstalt erwachte und nach Freiheit strebte, geht es endlich weiter. In Forever Lost Episode 2 [App Store] bieten die Briten atmosphärische Rätselkost, deren Steuerung bestmöglich an das iPad angepasst ist. Die Ereignisse schließen nahtlos an den ersten Teil an. Raus aus der Anstalt, rein in ein gespenstisches Herrenhaus.

ForeverLostEpisode2_02
Wer den ersten Teil kennt, fühlt sich umgehend zu Hause, an der Spielmechanik hat sich nichts geändert. Der Spieler tippt sich Raum für Raum durch die Landschaft und hält mit Argusaugen nach Gegenständen Ausschau, die sich zur Lösung von Rätseln einsetzen lassen, was wiederum neue Räume erschließt. Wenn so viel von Räumen die Rede ist, liegt ein Vergleich zu The Room nahe, und in der Tat – wenngleich Forever Lost Episode 2 nicht die ganz grafische Klasse des gefeierten Titels von Fireproof Games erreicht, spielerisch ist man grundsätzlich auf Augenhöhe.

ForeverLostEpisode2_03
Viele der Rätsel drehen sich um Logik und fordern problemlos leistbare Transferleistungen. Bisweilen sind die Mechanismen etwas komplexer, allerdings hängt der Spieler selten so fest, dass er das iPad aus der Hand legen muss. Vielmehr lässt sich der Titel in einem mehrstündigen Rutsch durchspielen. Für Begeisterung sorgen die verqueren Ideen, wenn Glitch Games den Spieler mit einem Adventure im Adventure konfrontieren oder immer wieder auf andere populäre Medien verweisen. Kenntnisse des Englischen sind für Forever Lost Grundvoraussetzung.

ForeverLostEpisode2_04
Die Spielmechanik ist wie schon im ersten Teil bestmöglich auf Touch-Bedienung getrimmt. Alles lässt sich per Fingertipp erledigen und wieder kann und sollte der Spieler im Spiel Fotos schießen, um beim späteren Lösen von Rätseln der Erinnerung auf die Sprünge zu helfen. Auch eine intelligente Komplettlösung legen Glitch Games erneut bei. Wünschenswert wäre allenfalls, dass der Titel Spielern Interaktionsmöglickeiten klarer bedeutet, aber wer sich Zeit lässt, löst den Titel auch ohne (solche) Hilfen. Beste Logikrästel-Unterhaltung mit Adventure-Touch!

Rating: ★★★★½