GreatBattlesMedieval01
Die Entwickler von Slitherine (@SlitherineLtd) haben ein Herz für Strategen. Seit Jahren produzieren die Entwickler Kriegsspiele für den PC und lassen thematisch kaum einen Kriegsschauplatz aus. Nach Conquest Medieval Realms und Battle Academy findet mit Great Battles Medieval [App Store] ein weiterer Titel den Weg auf das iPad. Die Mischung aus Rollenspiel und Strategie wirft den Spieler in das Mittelalter zurück, wo er im Hundertjährigen Krieg als der Schwarze Prinz oder Johanna von Orleans England oder Frankreich zum Sieg führen muss. Ab aufs Schlachtfeld!

GreatBattlesMedieval02
Bereits im Tutorial merkt man dem Titel seine Ernsthaftigkeit an; in kurzen Realfilm-Sequenzen, wird der historische Kontext beleuchtet. Auf dem Schlachtfeld angekommen, werden die Truppen durch schlüssige Tipp-Steuerung navigiert, wenngleich sich die Soldaten bisweilen im Wege stehen und Umwege laufen. Die Einheiten werden zusätzlich in kleinen Karten am unteren Bildschirmrand dargestellt, so dass der Spieler stets auf einen Blick weiß, wie es um die Truppen bestellt ist. Die Kämpfe laufen in Echtzeit ab. Als General kann der Spieler das Getümmel jedoch pausieren und seinen Soldaten neue Befehle erteilen.

GreatBattlesMedieval03
Zur weiteren Übersicht trägt eine Mini-Karte bei, auf der eigene und generische Einheiten farbig markiert sind. Durch Ereigniskarten kann der Lauf des Spiels beeinflusst werden – so sorgt ein im richtigen Moment ausgestoßener Kampfschrei dafür, dass sich die Mannen noch mal extra ins Zeug legen. Besonders beeindruckend ist die grafische Umsetzung. Das Schlachtfeld lässt sich mit zwei Fingern frei drehen und zoomen. Auf größter Zoomstufe zeigen sich akkurate Kostüme und Animationen, über das Schlachtfeld zischende Pfeile und sterbende Soldaten. Auch das Terrain spielt eine Rolle: Im Wald kommt man zwar nur langsam voran, ist aber vor Pfeilregen sicher.

GreatBattlesMedieval04
Neben der Kampagne für Einzelspieler bietet Great Battles Medieval einen Skirmish-Modus. Hierbei muss das eigene Gebiet gegen einen computergesteuerten Angreifer verteidigt werden. Spieler können dabei aus unterschiedliche Armeetypen wählen oder sich die Truppen bis zum letzten Mann zusammenstellen. Great Battles Medieval ist harte Kost, die sich explizit an Strategen richtet. Nur wer plant und überlegt vorgeht, hat einer Chance zu bestehen. Wer vor solcher Komplexität nicht zurückschreckt, wird mit einem anspruchsvollen Kriegsspiel bedient.

Rating: ★★★★☆