WoIstMeinMikeyXL01Es war einmal, vor langer Zeit, da produzierten Walander mit Wo ist mein Wasser? einen iOS Überraschungshit. Unterhaltsam, familienfreundlich, wohl balanciert – der Titel war aus allen Perspektiven attraktiv. So attraktiv, dass Disney Interactive (@DisneyInteract) der Meinung war, dieser würde sich perfekt in das eigene Portfolio fügen. Seither erscheinen im Jahrestakt Aufgüsse des Spielprinzips mit Disney-Figuren. Nach Wo ist mein Perry nun jüngst Wo ist mein Micky? XL [App Store]. Auf zur Verkostung des alten Weins in neuen Schläuchen.

WoIstMeinMikeyXL04Am Spielprinzip hat sich nichts geändert, lediglich die Rahmenhandlung ist neu. Mikey betreibt in glühender Hitze einen Limonadenstand. Dem Unternehmenserfolg im Weg steht fehlendes Wasser, das der Spieler zuführen muss. In höheren Spielstufen wird die Thematik geringfügig variiert, etwa wenn Micky seinen Garten in Ermangelung von Nass nicht bewässern kann oder er Wasser benötigt, um Flammen zu bekämpfen. Sichtbar werden diese Änderungen allerdings lediglich in den karg animierten Zwischensequenzen.

WoIstMeinMikeyXL03Den Weg des Wassers in den 100 Spielstufen bahnt der Spieler mit dem Finger: Durch Wischgesten wird Erdreich bei Seite geschafft. Schnell jedoch kompliziert sich der Pfad des Rinnsals durch Barrieren oder Säurebecken, die mit Schaltern beseitigt oder zum Abfließen bewegt werden müssen. Neu sind Wolken und Wind, über die sich Wasser aufnehmen und an anderer Stelle als Regen verbringen lässt. Auch versteckte Bonusobjekte sind wieder unter den Erdmassen vergraben, gräbt der Spieler alle aus, werden Bonuslevel freigeschaltet.

WoIstMeinMikeyXL02Abgesehen von der kosmetischen Mikey-Schicht erscheint der Titel wie ein zusätzliches Level-Pack zu Wo ist mein Wasser. Erfahrene Spieler langweilen in fast allen der viel zu leichten Spielstufen: Für spielschwache Neulinge, die die Vorgänger nicht kennen, ist der Titel einen Blick wert. Schade, dass man bei Disney auf eine Universal-Version und iCloud Unterstützung verzichtet. Schade, dass man die Goofy-Spielstufen kaufen muss. Die Disney-Schuster bleiben ihren Leisten etwas zu treu.

Rating: ★★★☆☆