MechoWarsHD_01
Lange hat sich Luc Bernard (@LucBernard) mit der iPad-Umsetzung von Mecho Wars [App Store] Zeit gelassen. Das Original war seit Juni 2009 für das iPhone erhältlich. Eine Strategieperle, die in die Jahre gekommen war, wenngleich das an Titel wie Warsong/Langrisser oder Advance Wars angelehnte Spielprinzip unverwüstlich ist. Die Neuauflage von Nine Tales Digital bietet schönere Grafiken und einen Plattform-übergreifenden Mehrspieler-Modus, für den es eines Benutzerkontos beim Entwickler bedarf – leider ist der grandiose Soundtrack des Originals auf der Strecke geblieben. Nun aber alle Hobby-Strategen ab auf’s Schlachtfeld!

MechoWarsHD_03
Die Landians liegen mit den Winged im Clinch, Krieg ist ultima ratio. Runde um Runde bringen die Parteien ihre Einheiten in Stellung. Festungen sorgen für einen stetigen Fluss von Devisen, um an der Front Zerriebenes durch Frischfleisch zu ersetzen. Das Angebot ist reichhaltig und beinhaltet fliegende, schwimmende und auf Landgang beschränkte Einheiten mit unterschiedlicher Reichweite und Durchschlagskraft. An strategischen Möglichkeiten herrscht kein Mangel.

MechoWarsHD_04
Mit jedem Spielzug schreitet die Zeit in der Spielwelt voran, mit der Folge, dass des Nachts Flüsse und Meere zufrieren und so Bodeneinheiten einen gefahrlosen Übergang ermöglichen. Bereits während des Tutorials beginnt der Kopf zu rauchen, angesichts der zahlreichen Möglichkeiten, Einheiten möglichst effektiv einzusetzen, um den Gegner entweder zu vernichten oder dessen Basen und Hauptquartier einzunehmen. In jeden Fall Bedarf es viel Zeit, denn die Spielstufen sind lang und Computergegner keinesfalls nachgiebig. Für ein schnelles Spiel ist neben den zwei Kampagnen ein Skirmish-Modus integriert.

MechoWarsHD_05
Auch nach knapp vier Jahren macht das gutaussehende strategische Schlachtfest noch Laune, allerdings wirkt der Titel technisch im Vergleich mit Konkurrenten wie Great Big Wargame oder Squids Wild West etwas altbacken; so lässt sich die Karte nicht zoomen und bisweilen sind die Bedienelemente – ein Knopf um einen versehentlichen Zug zu annullieren fehlt – im Weg. Dennoch kommen vor allem anspruchsvolle Strategen, die lange Spielsitzungen nicht scheuen und auch mal einstecken können, voll auf ihre Kosten.

Rating: ★★★★☆