RabbidsBigBang01Es kam wie es kommen musste: Auch das iPad bleibt nicht von den wahnsinnigen/debilen Hasen verschont. Mit Rabbids Big Bang [App Store] entlassen Ubisoft (@UbisoftMobile) die langohrigen Nervensägen auf Apples Tablet. Dabei verlassen sich die Franzosen nicht auf allein auf die Zugkraft von Raymans Widersachern, sondern gehen auf Nummer sicher. In ihrer neusten Produktion arbeiten sich Ubisoft an der verkaufserprobten Struktur erfolgreicher Casual-Games ab. Also an die Hasen, fertig, los!

RabbidsBigBang02Wie der Name mit Referenz auf den Urknall andeutet, spielt Rabbids Big Bang im Weltall. Zwei einsame Häschen stehen in den 150 Spielstufen auf einem Planetoioden und warten auf den Einsatz des Spielers. An dem liegt es, den gewaltbereiten der beiden Hasen anzuleiten, seinen Artgenossen mit einem Baseballschläger, Pümpel oder Ähnlichem in die Atmosphäre zu befördern. Ein Fingertipp auf eine den Rabbid umgebende Kreisbahn reicht aus, um das mit einem Jetpack ausgerüstete Opfer in die entsprechende Richtung zu entsenden.

RabbidsBigBang03Das losgeschlagene Langohr kreist um sich selbst, während der Spieler mit Fingertipps Schübe des Jetpacks auslöst und so die Flugrichtung bestimmen kann. In dieser Kombination aus Abschlag und Gleitflug geht es um die Planeten. Die Missionen beschränken sich auf das Einsammeln von Münzen, das Zurücklegen einer bestimmten Strecke und anderer niederschwelliger Aufgaben. Der Erfolg wird mit bis zu drei Sternen honoriert, deren Summe die weiteren Spielstufen aufschließt. Parallel lassen sich Jetpack und Schläger aufrüsten.

RabbidsBigBang05Das Setting und die Physik sind aus Angry Birds Space bekannt und Spielprinzip wie absurder Humor sind ein Import von Gnu Revenge der Eidgenossen von Bulkypix. Leider bleibt bei dieser Mischung der Spielspaß auf der Strecke, denn das Immergleiche der Missionen weiß nicht zu motivieren. Was nervt ist, dass sich übergroße Spielfeld nur im Pausenmodus übersehen lässt. So ist der Titel, bei dem sich die Franzosen erneut auch das In-App-Shopsystem nicht verkneifen konnten, lediglich für Fans der possierlichen Tierchen unterhaltsam, die über Achievements wie “Furze zehn mal in Folge” schmunzeln. Bwaaah!

Rating: ★★★☆☆