stromgemeinde_logo
Ein zweites Jahr für die StromGemeinde. Eine Chance für den Neuanfang, die Tobi von www.appgemeinde.de und Joachim von www.stromstock.de ungenutzt vorüberziehen lassen. Statt dessen breiten die beiden wieder den Laber-Teppich aus, in den sie die Hörerinnen einrollen und nach Afrika verschleppen, wo Joachim gerade gestrandet ist.

Tobi hat sich, als alter Fan der Serie Es war einmal … das Leben, intensiv mit Die geheimnisvollen Städte des Goldes [App Store] auseinandergesetzt. Allerdings ist von der alten Liebe zur lehrreichen Zeichentrick-Serie wenig geblieben. Statt dessen erwarten Spieler hier sich stetig wiederholende Logik-Rätsel im Stil von The Lost Vikings. Ganz anders der Fall bei Shadow Blade [App Store] das Joachims Liebe für Michael Dudikoff neu entfacht hat. Hier saust und schnetzelt man als Schattenkämpfer umher, dass es eine blutige Freude ist.

Als Freund des ersten Teils ist Tobi Feuer und Flamme für Joe Danger Infinity [App Store]. Joachim ist indes der Meinung, dass er hier zu wenig Neues gibt und blamiert sich mit vermeintlicher Klugscheisserei bis auf die Knochen. Um sein Ego aufzupäppeln nutzt er die Chance auf das wehrlose Sonic & All-Stars Racing Transformed [App Store] einzumotzen. Der grundsätzlich hervorragende Vollpreis-Kart-Racer ist überfrachtet mit In-App-Käufen.

Tobi nimmt den Meckerball volley an und tritt ihn markig in Star Trek Trexels [App Store]. Auch hier zerstören Freemium-Mechaniken wie Timer das Spielerlebnis, das grundsätzlich mit Originalsounds und Retro-Grafik punktet. Das bessere Star Command ist es in keinem Fall. Den Ausweg aus der Meckerhölle bereitet den beiden Feed Me Oil 2 [App Store], das allerdings ebenfalls unter dem Fluch der uninspirierten Fortsetzung leidet. Die Grafiken sind schön, das Spielgeschehen flutscht, aber es ist deutlich Luft nach oben.

Die Britischen Adventure-Bastler von Glitch Games haben mit Ferris Mueller’s Day Off [App Store] ein krakelig-wirres Abenteuer in den App Store entlassen. Voller Wortspiele und intertextueller Referenzen, ein Bonbon für Kenner. Leider kann Joachim das nicht so in Worte fassen. Bardbarian [App Store] schließlich schafft das Unmögliche und fängt sich Lob von beiden Motzköpfen ein, wenngleich der mit Metal-Soundtrack unterlegte Genremix etwas grindy ist.

Die 23. Folge der StromGemeinde lässt sich hier als MP3 von Hand laden oder ist bequem direkt in iTunes abonnierbar.

Wir freuen uns über Feedback an post [ät] appgemeinde [.] de sowie ehrliche Bewertungen und Kommentare im App Store.