SpaceExpedition_01
Nach Untoten in Dead Ahead nehmen Mobirate (@Mobirate) auf eigene Faust ein Weltraumabenteuer in Angriff. Space Expedition [App Store] bedient sich bei so ziemlich jedem populärem Sci-Fi-Motiv: Nachdem der Kontakt zu einem Forscherteam abgebrochen ist, macht sich der Spieler als furchtloser Einzelkämpfer auf, um die Hintergründe zu beleuchten. Was er vorfindet, sind blutrünstige Mutanten und tote Kollegen, düstere Katakomben und Lavaseen, defekte Elektroanlagen und schweres Gerät, das aufgrund von Fehlfunktionen zu Todesfallen mutiert.

SpaceExpedition_02
In erster Linie ist Space Expedition ein Geschicklichkeitstest. Nur auf der Hälfte des Bildschirms findet etwas statt, der Rest ist Schwärze und den virtuellen Knöpfen vorbehalten, mit denen man den Helden bisweilen mehr schlecht als recht steuert. Wann immer es in der porösen Landschaft ans Springen geht – und das ist eher die Regel, denn die Ausnahme – hüpft immer auch das Glück mit. Mittels eines Inventarsystems führt der mutige Kosmonaut Schlüsselkarten und Kisten mit sich, die versperrte Türen und unerreichbare Plattformen eröffnen.

SpaceExpedition_03
Allerdings ist die Häufigkeit mit der das Inventarsystem genutzt wird – wie auch der Spielumfang – sehr überschaubar. Nach gut 50 Minuten ist das lineare Abenteuer vorbei und der “to be continued”-Hinweis verstärkt den Eindruck, etwas Unfertiges gespielt zu haben. Das Leveldesign ist uninspiriert, wenngleich die Ausgestaltung in Pixeloptik gefällt. Der Ambient-Sound im Hintergrund ist so minimal, dass man ihn fast nicht wahrnimmt. Der Einsatz von Extras wie einem Jetpack sorgt kurzfristig für Pepp, wird aber alsbald kassiert.

SpaceExpedition_04
In seinen besten Momenten erinnert die Atmosphäre von Space Expedition an Waking Mars oder Capsized+, wobei Action hier jedoch nur in homöopathischen Dosen zu finden ist. Statt dessen gibt es Schläge mit der Limbo-Keule: unverhoffte Todesfallen, deren Positionen man brav auswendig lernt, um sie beim zweiten Anlauf zu umgehen – wenn denn die Steuerung es erlaubt. Space Expedition ist ein in Ansätzen ansprechendes Abenteuer, das allenfalls als kurze Zwischenmahlzeit für ausgehungerte Genrefreund taugt.

Rating: ★★★☆☆