Desert_Golfing_01
Weniger ist bisweilen mehr. Wer in einer Videospielzeit aufgewachsen ist, in der Pixel, Farben und Töne aufgrund von technischen Beschränkungen Mangelware waren, der verspürt zudem vielfach ein nostalgisches Gefühl, wenn in Zeiten von Apples Metal-Engine iOS-Titel sich in bescheidenen Reduktionismus üben. Desert Golfing [App Store] geht weiter. Justin Smith a.k.a. Captain Games (@manbearcar) treibt die Reduzierung bis an die Grenze des Abstrakten – so weit, dass der Titel mehr ein Experiment ist, denn ein Spiel – ohne dabei den Spaß zu verlieren.

Desert_Golfing_02
Die Wüste erkennt nur, wer durch die Atari–2600-Schule gegangen ist. Eine mehr oder minder gezackte Linie teilt den Bildschirm. Darunter ist Sand, darüber ist Himmel, darauf ist Golf. Hier bedeutet das ein Loch mit stilisiertem Fähnchen und einen Pixelball. Wie gespielt wird, muss der Spieler selbst herausfinden, während am oberen Bildschirmrand die Schläge gezählt werden. Dabei ist alles ganz einfach, Richtung und Länge einer Wischgeste bestimmen wie bei Angry Birds Flugbahn und Schwung. Wer in den Boden drischt, puttet.

Desert_Golfing_03
Im Gegensatz zur grafischen Opulenz und umfänglichen Beschränktheit von Wonderputt kennt Desert Golfing wohl kein Ende. Nach dem 18. Loch geht es weiter. Neue Spielstufen werden per Zufallsprinzip generiert, in der Folge sind einige entsprechend haarsträubend. Wer die Bewunderung anderer auf sich ziehen möchte, der protzt bei Desert Golfing nicht mit möglichst wenig Schlägen, sondern mit einer möglichst fortgeschrittenen Spielstufe und demonstriert so unbändigen Willen angesichts stumpfer Wiederholung.

Desert_Golfing_04
Wenn unvermittelt ein Kaktus in der orangefarbenen Ödnis auftaucht, hat man kurz die Hoffnung, dass der Titel doch einen tieferen Sinn hat. Aber diese Hoffnung lässt man allzu schnell fahren, wenn gähnende, staubige Leere anschließt. Autoren loben den Titel als Meditation und Meisterwerk, als Spiel weiß Desert Golfing nur sehr kurzen Dosen zu unterhalten. Wer auf der Suche nach langfristig motivierenden, absurden und gleichsam fordernden Golf-Erlebnissen ist, versucht sich an Super Stickman Golf, wer seine Geduld immer wieder auf die Probe stellen möchte, kann dies mit Desert Golfing tun.

Rating: ★★★★☆