Breath_of_Light_01
Mit blühender Leichtigkeit lullen Many Monkeys (@manymonkeysdev) den Spieler in Breath of Light [App Store] ein. Seine Aufgabe ist es, Pflanzen zum Blühen zu bringen. Das wird bewerkstelligt indem ein an einen DANN-Strang erinnernder Strahl von einer bereits blühenden Blüte zu blassen Artgenossen geleitet wird. Wer bei zu leitenden Strahlen an das betagte Auditorium denkt, der liegt in mehrfacher Hinsicht richtig. Denn auch in Breath of Light spiegeln sich die Aktionen des Spielers in der Geräuschkulisse wider.

Breath_of_Light_02
Der Anfang ist ein Kinderspiel. Mit einer Wischgeste räumt der Spieler den Blühfluss blockierende Elemente aus dem Weg. Allerdings lassen sich diese auch einsetzen, um den Blüten versprühenden Strang umzulenken. Stets kommt es dabei auf eine exakte Positionierung der Objekte an. In atemloser Millimeterarbeit werden die Elemente so platziert oder gedreht, dass der Fluss schließlich alle farblosen Blüten erstrahlen lässt. Festhängen ist kein Grund zum Verzweifeln. Die mehr als 100 Spielstufen lassen sich frei auswählen.

Breath_of_Light_03
Grundsätzlich wollen die Entwickler bloß eines nicht: Den Spieler frustrieren. Pastelltöne und unaufdringliche Winterpark-Klänge sollen den Spieler einwickeln. Er soll einfach probieren und wenn es nicht weiter geht, einfach weitermachen. Einatmen, ausatmen, weitermachen. Nie werden zu viele Puzzle-Elemente miteinander kombiniert, wenngleich es ein Leichtes wäre, aus Lichtmagneten, den Blütenstrahl einfärbenden Toren und umlenkenden Stoppern knallharte Kopfnüsse zu konstruieren. Statt dessen lassen sich fast alle Puzzles mit einem Finger und bisweilen einer Portion Geduld lösen.

Breath_of_Light_04
Auch ist der Anspruch der Puzzles unausgewogen. Häufig folgt auf eine Knobelei ein Kinderspiel, als wollten die Many Monkeys bewusst jeden Gedanken an Wettbewerb und Herausforderung jenseits der Schranken ihres digitalen Feng-Shui-Zengarten verweisen. Unbestreitbar ist Breath of Life schön und durchdacht. Aber Breath of Life ist auch so leicht und anspruchslos, dass es den Spieler einfach nicht packen kann. Im Vergleich mit einem Titel wie Blockwick 2 wirkt es gar wie ein Kinderspiel. So wird dem Titel seine Harmlosigkeit schließlich zum Verhängnis.

Rating: ★★★☆☆