Rogue_Star_01
Mühsam ernährt sich der Weltraum-Trucker. Das kleine RedBreast Studio (@roguestargame) lässt den Spieler in Rogue Star [App Store] in die Rolle eines Piloten mit kaufmännischen Ambitionen schlüpfen. Ausgestattet mit einer Rostlaube und dem Willem, es in der freien intergalaktischen Marktwirtschaft zu etwas zu bringen, geht es aus in die unendlichen Weiten voller Piraten, schutzbedürftiger Konvois und Feilscherei um beste Preise für seltene Waren. Energie auf die Schilde und ab dafür!

Rogue_Star_02
Rogue Star mischt  Handelssimulation mit Weltraumschlachten. Letztere kennt man – wenn nicht aus der Galaxy-on-Fire-Serie dann womöglich aus iOS-Titeln wie Alpha Zero oder ARC Squadron. In der Ego-Perspektive rast der Spieler durch den Weltraum und beharkt um ihn kreisende Gegner mit den Bordkanonen. Innovativ ist die Möglichkeit zu entscheiden, in welchen Anteilen die Energie des Schiffs für Schilde, Waffensysteme oder den Antrieb verwendet werden soll. In der Praxis sind die Gefechte allerdings zu hektisch, als dass man sich mit solchen Details befassen möchte.

Rogue_Star_03
Der Spieler übernimmt Aufträge, Waren von einem Sternensystem in ein anderes zu überführen. Während der Flüge duelliert er sich und dient sich als Konvois als Begleitschutz an. Überdies kann man auf den Raumstationen an Auktionen teilnehmen und mit ein wenig Glück günstig Ressourcen erstehen, die in anderen Systemen händeringend gesucht und gegen lukrative Bezahlung erstanden werden. Wer fleißig arbeitet und spart kauft sich schließlich ein (leider völlig überteuertes) besseres Schiff mit mehr Stauraum und dringt tiefer in die Galaxie vor. Die Komplexität des Genrevaters Elite erreicht Rogue Star dabei allerdings nicht. Aber schließlich ist nur Elite Elite.

Rogue_Star_04
RedBreast Studio gebührt sehr viel Respekt, dass sie mit ihrem Erstling gleich in zwei anspruchsvollen Genres antreten; noch dazu Genres, in denen die Spieler entweder technische Exzellenz oder größte Spieltiefe erwarten. In beiden Fällen kann Rogue Star die mittlerweile hohen Ansprüche allerdings nicht befriedigen. Rogue Star bietet schräge Charaktere und actionreiche Weltraumschlachten, aber zu mühselig ist der Einstieg, zu ähnlich sind die ersten Missionen, als dass Spieler bei der Stange bleiben. Die Strategie-Strukturen können den Anspruch des Titels schließlich nicht tragen.

Rating: ★★★☆☆