LEGO_Jurassic_World_01
Das genoppte dänische Spielzeug LEGO erweist sich als zugkräftiges Vehikel, um popkulturelle Inhalte in kindgerechte Spiele zu verwandeln. Nachdem zuvor unter anderem LEGO Marvel Super Heroes, der düstere Superheld Batman und Zauberlehrling Harry Potter teils reihenweise in LEGO-Manier spielbar waren, widerfährt nun Steven Spielbergs Dinosaurier-Epos die Klötzchen-Behandlung. In LEGO Jurassic World [App Store] portiert Traveller’s Tales (@TTGames) für Warner Games (@WB_Games) denkwürdige Szenen aus den vier Hollywood-Filmen in die Plastik-Welt und fügt diese zu einem kindgerechten Abenteuer zusammen.

LEGO_Jurassic_World_02
Das Spielprinzip orientiert sich an dem durch andere LEGO-Titel etablierten: Der Spieler steuert Figuren mit unterschiedlichen Fähigkeiten durch die isometrische Welt in LEGO-Anmutung, sammelt möglichst viele LEGO-Bausteine ein, zerkloppt LEGO-Flora sowie sporadisch Widersacher und versucht das Ende der jeweiligen Spielstufe zu erreichen. Eingestreut sind Quick-Time-Sequenzen, bei denen man auf die virtuellen Tasten hämmert, um nicht von Dinos gefressen zu werden und knackt Rätsel, für deren meist naheliege Lösung in der Regel die Expertise einer bestimmten Figur notwendig ist.

LEGO_Jurassic_World_03
Ausgehend von einem Besucherzentrum kann man sich in Schlüsselszenen aus allen vier Filmen stürzen. In welcher Reihenfolge man die Filme angeht, steht weitgehend frei. Es gibt viel Spiel fürs Geld, denn selbst nach dem etwa zehn Stunden in Anspruch nehmenden Durchspielen, gibt es noch viel zu entdecken. So eröffnen die Kompetenzen freigespielter LEGO-Figuren neue Wege in absolvierten Spielstufen. Diese Perspektiv- und Fähigkeitenwechsel sorgen für Abwechslung und gipfeln darin, dass man vereinzelt sogar als Velociraptor oder Triceratops unterwegs ist.

LEGO_Jurassic_World_04
Im Gegensatz zur inhaltlich etwas umfangreicheren Konsolen-Version rückt die Perspektive auf dem iPad (wie bei den inhaltsgleichen Versionen für Nintendo 3DS und PS Vita) dichter ans Geschehen. Die daraus resultierende fehlende atmosphärische Weit- und Übersicht kompensiert der Titel durch die animierten untertitelten Zwischensequenzen, die die Filmschauspieler eingesprochen haben. So ist der Titel auch für erwachsene Filmfreunde, die vom Schwierigkeitsgrad jedoch unterfordert sind, unterhaltsam. Vor allem für Kinder ist das umfangreiche Abenteuer ohne In-App-Käufe eine langfristig unterhaltende Empfehlung.

Rating: ★★★★☆