Human_Resource_Machine_01
Computer sind hervorragend geeignet, um stumpfsinnige und sich stetig wiederholende Aufgaben zu erledigen. Bedauerlich, dass diese in der Welt von Human Resource Machine [App Store] (noch) nicht existieren und so der Spieler sich um die Erledigung kümmern muss. Der jüngste Titel von Tomorrow Corporation (@TomorrowCorp) lässt den Spieler in die Rolle eines niederen Angestellten schlüpfen, der sich in einer Firma über Jahre um die Automatisierung von Aufgaben kümmern muss.

Human_Resource_Machine_02
Die Entwickler von Little Inferno und World of Goo bleiben ihrer Linie in mehrfacher Hinsicht treu: Einerseits haben sie die niedliche Anmutung beibehalten, andererseits muss sich der Spieler auch in Human Ressourse Machine den Kopf zerbrechen. Allerdings ist in Human Resource Machine deutlich mehr Logik gefragt als in den Vorgängern – im Grunde genommen ist hier sogar nichts anderes gefragt als pure kalte Logik. In den 40 Spielstufen muss der Spieler Elemente aus dem Posteingang in den Postausgang schaffen.

Human_Resource_Machine_03
Dabei erfordert der Vorgesetzte die strenge Einhaltung von Regeln, wenn beispielsweise nur Elemente mit geraden oder ungeraden Zahlen weitergegeben werden dürfen. Hierfür wählt der Spieler aus einer stetig wachsendne Reihe von Befehlen die richtigen aus und verkettet diese zu Arbeitsabläufen, die automatisch ablaufen sollen. Bonuspunkte gibt es für möglichst effiziente Programmierung – denn schließlich geht es genau darum. Wer einmal erste Erfahrungen in einer imperativen Programmiersprache wie BASIC gesammelt hat, findet sich schnell zurecht.

Human_Resource_Machine_04
Im Gegensatz zu thematisch verwandten Titeln wie SpaceChem fällt der Einstieg in Human Resource Machine deutlich leichter, denn hier werden beispielsweise Sprungziele in den Programmen grafisch dargestellt. Allerdings sind spätestens ab der 20. Spielstufe komplexe Programmierungen erforderlich, die viele Spieler vor den Kopf stoßen dürften. Wer die Lösung einer Spielstufe nicht findet, kann das Spiel abhaken, denn tatsächlich hilfreiche Hinweise gibt es keine. So ist Human Resource Machine trotz niedlicher Anmutung ein sehr spezielles Angebot für an Programmierung interessierte Verspielte.

Rating: ★★★½☆