Die 10 besten Apple-TV-Spiele des Jahres 2017


Einiges von dem Premium-Futter, dass im Jahr 2017 für das Apple-Tablet erschien, macht auch auf der Apple-Set-Top-Box eine gute Figur. Lobenswert schließen einige Entwickler beim Kauf einer tvOS-Version eine für iOS mit ein. Im besten Fall kann man – iCloud-Sync sei Dank – ein auf einem Gerät begonnenes Spiel auf einem anderen fortsetzen. Das Beste was man 2017 auf dem Apple TV zocken konnte? Bitteschön:


Platz 10: Pigeon Wings
Wenn die weißen Tauben müde sind, dann schwingen sie sich mit ihren Schwingen kurzerhand in einen Flugzeug. Auch ohne Düsenstrahltriebwerk geht es in Pigeon Wings rasant zur Sache – zahllose Bruchlandungen inbegriffen.
Stromstock-Review


Platz 09: The Big Journey
Katzen sind gemeinhin überbewertet. Doch das fette Exemplar, das die Hauptrolle in The Big Journey spiel, stellt die Ausnahme von der Regel dar. Ein liebevoll gestaltetes Tilt-Abenteuer von zuckersüßer Niedlichkeit.
Stromstock-Review


Platz 08: Runic Rampage
Ein behämmerter Zwerg auf Rachefeldzug sorgt für Blutfontänen und Zerstörung. Runic Rampage schert sich nicht um Anspruch oder Komplexität sondern setzt auf exzessive Arcade-Action.
Stromstock-Review


Platz 07: The Bug Butcher
Das Pang in den Spielhallen für Aufsehen sorgte ist lange her. The Bug Butcher nimmt das unzerstörbare Spielprinzip und verpflanzt es in den Weltraum, so man Widerlingen aus vollen Rohren Saures gibt.
Stromstock-Review


Platz 06: Radiation City
Die ganz große Stärken von Radiation City sind das atmosphärische Setting und die auf iOS selten gekannten Freiheiten. Wenn der Sinn danach steht, kann man mit dem Jeep Hühner, Hirsche und natürlich Zombies ummähen.
Stromstock-Review


Platz 05: forma.8 GO
Einsam und auf sich gestellt gleitet eine kleine harmlose Drohne durch fremde Welten. Erkundung trifft Lernfähigkeit und so entwickelt sich das weitläufige Metroidvania schnell zum Zeitfresser für Komplettisten.
Stromstock-Review


Platz 04: Red’s Kingdom
Einfach kann so gut sein. Red’s Kingdom setzt auf niedliche Anmutung und eine klare Prämisse: Schalter- und Schieberätsel bis der Arzt kommt. Und oben drauf gab es dann noch eine stattliche Zahl zusätzlicher Spielstufen.
Stromstock-Review


Platz 03: Inside
Limbo war düster und schaurig-schön. Der Nachfolger Inside ist düsterer und schaurig-schöner. Die Dänen von Playdead haben alle Schrauben bis an die Belastungsgrenze weitergedreht und am Ende steht ein wundervolles, Ergebnis über Furchtbarkeit.
Stromstock-Review


Platz 02: Morphite
Es war ein Mal im Weltraum. Eine handvoll Metroid, eine Prise No Man’s Sky und ganz viele bunte Polygone. Morphite entführt auf eine wundervolle fremdartige Entdeckungsreise voller fantastischer Kreaturen.
Stromstock-Review


Platz 01: Kingdom: New Lands
Ein Königreich für ein Pferd! Wie schön es ist ein König zu sein zeigt Kingdom: New Lands. Reiten, kommandieren, feindliche Invasoren zurückschlagen. Und als Weihnachtsgeschenk spendierten die Entwickler noch eine Erweiterung.
Stromstock-Review

Und hier geht es zur großen Fleißarbeit, der Liste der besten tvOS-kompatiblen Universal-Spiele.