Test: Bee Leader (Video)

Das Design-Studio Flightless (@flightlessnz) hinter dem John O’Reilly und Greg Harding stecken, schicken mit Bee Leader einen ansehnlichen emsigen Honigsammler in den App Store. Als Chef-Biene mitsamt Bienen-Entourage düst der Spieler über Wiesen, Weiden, Städte und Ödland, um über Blüten verharrend Nektar zu sammeln. Hornissen, Haifische und Regenwolken trüben den Spaß, der einen künstlichen Tag andauert. Immer wieder muss Nektar in den Bienenstock transportiert werden, damit Honig entsteht, so das Fortkommen in höhere Spielstufen gesichert ist.

Die emsige Biene wird mit einem frei positionierbaren virtuellen Steuerkreuz gelenkt. Der geflügelte Streifling kachelt allerdings mit beachtlichem Nachlauf durch die Landschaft. Einmal auf Hochtouren ist die Biene nur schwer im Zaum zu halten. Neben Touch-Steuerung kann die Master-Biene auch per Neigungssteuerung oder Joypad-App vom iPhone aus gelenkt werden. Die abzusaugenden Welten sind kompakt und kreisrund. Das hilft bei der Orientierung und sorgt zudem dafür, dass man zwangsweise am Bienenstock vorbei rast.

Die natürlichen Fähigkeiten des geflügelten Protagonisten stehen in keinem Verhältnis zu dem, was die Biene zu bewegen in der Lage ist: Ramm-Attacken sorgen dafür, dass Wagenladungen von Honig umstürzen und Konstruktionen kollabieren, unter denen sich Geheimgänge offenbaren. Zwischen den Spielstufen können die Entwickler nicht an sich halten, es dem Spieler in markigen Einzeilern nahe zu legen, einen nachhaltigen Lebensstil zu pflegen und Bienenfakten zu vermitteln. Angesichts des Niedlichkeitsquotienten wird diese Moralinsäure jedoch neutralisiert.

Der gestalterisch auf Hochglanz polierte Titel erinnert zum einen an Whale Trail von ustwo, die sich jüngst über Verkaufszahlen unzufrieden zeigten und auf der anderen Seite an das nicht tot zu kriegenden Tiny Wings von Andreas Illiger. In seiner Schlichtheit ist Bee Leader großartig, bedarf aber einer beachtlichen Zeitinvestition bis die Steuerung in Fleisch und Blut übergegangen ist. Die Mühe lohnt sich allerdings: Bee Leader eignet sich hervorragend, um Zeit mit dem Sammeln von virtuellem Honig zu verplempern.

Rating: ★★★★☆