Kategorie-Archiv: artikel

Die Preisträger der 10. International Mobile Gaming Awards 2014

IMGA_2014

Bereits seit 2004 werden alljährlich die International Mobile Gaming Awards (IMGA) verliehen. Auch in diesem Jahr waren zahlreiche iOS-Titel unter den Preisträgern. Einige Kategorien sind in diesem Jahr neu hinzugekommen. Unter anderem werden nun Multiplayer-Titel und besondere technische Leistungen geadelt. Zu fast allen Titeln findet ihr Reviews auf www.stromstock.de… [Weiterlesen]

NES-Emulator für das iPad

WebNes Emulator-Apps, mit denen man Spiele vergangener Konsolen-Generationen auf dem iPad zum neuem Leben erwecken kann, haben meist nur eine beschränkte Aufenthaltserlaubnis im App Store. Aufgrund rechtlicher Streitigkeiten fegt Apple diese meist umgehend aus dem Download-Angebot. Selbst wenn die Emulatoren als Easter-Eggs in anderen Apps wie Awesome Baby Names versteckt werden, ist der Rausschmiss aus dem App Store meist nur eine Frage von Tagen. Wehmütig auch der Abschuss von Gridlee, mit dem sich Spielautomaten-ROMs auf das Tablet bringen ließen. Wohl dem, der sich die Apps schnell genug sichern konnte. Zu den raren Vertretern mit Bleiberecht zählen der Commodore 64 [App Store] und der Sinclair-ZX-Spectrum-Emulator Spectaculator [App Store]. Wer sein iOS-Gerät nicht meinem Jailbreak für Cydia-Emulatoren öffnen kann oder will, blieb bei der Nostagie-Party weitestgehend außen vor. Enter… webNES. [Weiterlesen]

WWDC: Apple-Ausgezeichnete iPad-Spiele

WWDC_Logo_2013

Alljährlich prämiert Apple auf seiner Entwicklerkonferenz (WWDC) in San Francisco Spiele und Anwendungen, die man für besonders gelungen hält. Ausgezeichnet werden Titel, die hinsichtlich Design, Technik und Innovation neue Maßstäbe setzen. Auch in diesem Jahr haben einige iOS-Spiele den Ritterschlag eines Apple Design Awards erhalten. Wie jede Liste ist auch Apples Auswahl streitbar, allerdings haben die Titel auch in den Stromstock-Reviews ausnahmslos gute Bewertungen eingefahren. [Weiterlesen]

Die 30 besten iPad-Spiele des Jahres 2012 (Teil 3)

Das Jahr 2012 war ein Jahr voller fantastischer Apps für iPad-Spieler. Wer ein iPad unter dem Weihnachtsbaum findet, darf sich daher über zahllose Stunden bester Unterhaltung für kleines Geld freuen. An den drei Weihnachtstagen präsentieren wir die 30 besten iPad-Spiele des Jahres 2012. Zum Abschluss gibt es heute die zehn besten iPad-Spiele 2012. Die restlichen 20 Titel unserer Jahresbestenliste finden sich hier und hier.

 

Platz 10: Triple Town
Wenn die harmlos anmutende Bärchen den Städtebau in diesem brillanten Match-Three-Titel gefähren, verfliegen die Stunden. Durch zahlreiche Updates einer der besten Match-Three-Titel des Jahres.

 

Platz 9: Plague Inc.
Die Strategie-Perle, bei der Spieler mit einer todbringenden Krankheit die Weltbevölkerung auslöschen müssen, ist moralisch unvertretbar, spielerisch aber über jeden Zweifel erhaben.

 

Platz 8: The Room
Fantastische Grafik und clevere Rätsel, die vom Spieler ein Auge für Details abfordern. The Room fesselt mit Anspruch und düsterer Atmosphäre. Eine unvergleichliche Knobel-Kopfnuss.

 

Platz 7: Polara
Die intelligente Variation des Endless-Runner-Themas von HopeThisWorksGames fordert vom Spieler schnelle Reflexe und Auswändiglernen, belohnt aber durch ein süchtig machendes Spielprinzip.

 

Platz 6: Dynamite Jack
Schleichend und bombend durch schlecht beleuchtete Katakomben. Das hervorragende Dynamite Jack bietet atmosphärische Spannung, Action und stellt Ansprüche an taktisches Vorgehen.

 

Platz 5: Fieldrunners 2 HD
Beim Nachfolger eines der besten der Tower-Defense-Spiele legten SubatomicStuios an allen Ecken und Enden Schippen drauf. Bester und anspruchsvoller Zeitvertreib für Strategen.

 

Platz 4: 10000000
Hinter dem simplen Match-Three-Titel mit Rollenspiel-Elementen steckt eine rührende Geschichte. Trotz der Pixelgrafik sollte jeder versuchen, aus diesem großartigen Retro-Kerker zu entkommen.

 

Platz 3: Waking Mars
Brillante Grafik, atmosphärische Geräuschkulisse und ein innovatives Spielprinzip zeichnen das gewaltfreie Action-Adventure der Truppe um David Kalina aus, bei dem der Mars begrünt werden muss.

 

Platz 2: Bastion
Der Action-Titel von SuperGiantGames ist zwar “lediglich” die Umsetzung eines XBLA-Titels, spielt sich aber auf dem iPad hervorragend und sorgt für stundenlange Unterhaltung in einer wunderschönen Fantasy-Welt.

 

Platz 1: Ork Vengeance
Fans der Diablo-Reihe, die gerne metzeln auf Beutesuche durch Kerker ziehen, werden von Ork Vengeance restlos begeistert sein. Das beste Action-Rollenspiel des Jahres 2012.

 

Das waren unsere Spiele des Jahres 2012. 30 hervorragende Titel, die quer durch alle Genres zum Spottpreis für hunderte Stunden Spielspaß sorgen. Wir freuen uns auf ein fantastisches App-Store-Jahr 2013 und sind gespant, welche Neuerscheinung uns erwarten. Wer nach alledem nicht genug hat und gehaltvolle Lektüre für das iPad sucht, kann sich mit den vier kostenlosen Ausgaben der Stromstock iPad-Edition schmökernd die Zeit vertreiben.