Hardware: Hama Alu Halterung für Apple iPad

Zur iPad-Grundausstattung gehört neben einer probaten Hülle auch ein Ständer, etwa um das Apple Tablet auf dem Schreibtisch als Zweitmonitor oder dem Nachttisch als Pantoffelkino einzusetzen. Das hat auch Hama (@hama_zubehoer) erkannt und so schickt man mit der namentlich etwas ungelenk verklausulierten Alu-Halterung für Apple iPad, seine Interpretation eines iPad-Gestells ins Rennen. Eine veritable Alternative zu Hüllen-Ständer-Kombination wie Belkin Pro Tri-Fold Folio oder SwitchEasy CANVAS für alle, die ihr iPad in einem schlichten Sleeve oder einer Hardshell transportieren.

Zumindest im Hinblick auf die Materialen und deren Güte wildert Hama im Revier von Just Mobile, denn für ihren Ständer verwenden auch die Monheimer eloxiertes Aluminium, verzichten dafür aber völlig auf Kunstoff. Im direkten Vergleich mit Just Mobiles Encore punktet auch Hamas Ständer mit stufenloser Verstellbarkeit. Die von Hama gewählte Konstruktion ist mit zwei Gelenken jedoch in technischer Hinsicht doppelt so komplex und bietet überdies den Vorteil, dass das iPad auch leicht angehoben werden kann und die Lautsprecherwippe frei liegt.

Beim ersten Kontakt fällt das große Gewicht des Hama-Transformers auf. Die Konstruktion spielt mit knapp 500 Gramm in einer Liga von Haushaltsgeräten, mit denen man Einbrecher niederstrecken kann. Wenngleich sich dies einerseits beim Transport im beigelegten Reisebeutel negativ bemerkbar macht, sorgt das Gewicht auf dem Schreibtisch für grundsoliden Stand. Auch die Konstruktion erweist sich als durchweg Vorteilhaft: Bodenplatte und iPad-Ablage sind gummiert, um Schreibtisch und iPad vor Kratzern zu schützen. Die zwei Gelenke des Ständers lassen sich stufenlos verstellen.

Die U-förmige Halterung hält das iPad sowohl im Quer- wie im Hochformat, auch mit angeschlossenem Dock-Connector. Hinsichtlich Höhe und Neigung lässt sich das iPad auch so tief neigen, dass Texte eingegeben werden können oder es lässt sich als Zweitmonitor aufrichten. Sich in Bescheidenheit übend haben Hama auf eine Logo-Gravur verzichtet, lediglich ein Aufkleber auf der Unterseite verweist auf den Hersteller. Eine ansehnliche, technisch durchdachte und hinsichtlich des Materialeinsatzes hochwertige Lösung, die zum Preis von rund 55 Euro beispielsweise über Amazon zu beziehen ist.