Test: It’s Full of Sparks (Video)


Brennt erstmal die Lunte, haben Böller nur noch eine kurze Lebensdauer. Aufgabe des Spielers in It’s full of Sparks [App Store] von dabadugames (@dabadugames) und Noodlecake Games (@noodlecakegames) ist es, brennende Feuerwerkskörper vor ihrem Ende zu bewahren, indem er sie in Löschwasser lenkt. Allerdings ist der Weg dorthin mit diversen Hindernissen verstellt. Der Spielablauf und die in Seitenansicht präsentierte bunte Landschaft erinnern als klassische Plattformer der Super-Mario-Schule.


Per Druck auf eine Schaltfläche rennt der Knallkörper los, wirbelt nach dem Betreten von Trampolinen über Schluchten und lässt sich von Fahrstühlen über Abgründe kutschieren. Tückisch wird die zeitgetriebene Hatz durch das Hinzukommen von verschiedenfarbigen Artefakten, die sowohl hinderlich als auch hilfreich sein können. Über farbige Schaltflächen blendet man die Artefakte der entsprechenden Farbe ein oder aus, überbrückt Abgründe, räumt Nagelwände aus der Bahn oder fliegt mit dem Propeller-Hut über Gefahren hinweg.


Scheitern gehört zum Spielablauf dazu, denn viele Gefahren auf dem Weg zum Becken erkennt man erst beim Durchlaufen. Doch ein Neustart schließt umgehend an, sodass kein Frust aufkommt. Nur wer den Aufbau der Spielstufen auswendig lernt und schnelle Reflexe mitbringt, hat eine Chance auf eine Bestzeit. Allerdings schwankt die Schwierigkeit im Spielverlauf deutlich. Einen fehlerfreien rasanten Lauf belohnt das Spiel: In perfekt abgeschlossenen Spielstufen darf man nacheinander erscheinende Diamanten sammeln.


Dabei weist ein Pfeil den Weg, denn die Edelsteine können auch hinter dem Knallfrosch auftauchen, den man in diesem Modus auch zurück bewegen muss. Zu Beginn stehen zehn Knallkörper zur Verfügung. Sind diese explodiert, kann man per einmaligem In-App-Kauf in Höhe von 2,29 Euro unbegrenzt viele Dynamitstangen freischalten. Alternativ kann man abwarten, bis der Titel sporadisch neue Knaller spendiert, oder sich durch das Abspielen von Werbevideos oder Aktivieren von Werbeanzeigen kostenlos Böller organisieren. Das gewaltfreie It’s full of Sparks lebt von seiner rasanten Kurzweiligkeit und ist Ideal für die Mittagspause.

Rating: ★★★★☆