Test: Unstoppable Fist (Video)

Der Trailer für Unstoppable Fist [App Store] sorgte aufgrund der Absurdität des Gezeigten für maßlose Begeisterung. In dem Titel von Chris Cobbs Ragtag Studio (@RagtagStudio) verdrischt ein sonnenbebrillter und blondgelockter Pixel-Schönling in der untergehende Sonne mit seinen Füßen und Fäusten heranfliegende Hühner und Piranhas, tritt auf Schildkröten und Zombieschädel ein. Unstoppable Fist zielt auf die niederen Instinkte und stellt die einfachen Freunden des Lebens in den Mittelpunkt.

Die linken und rechten Bildschirmränder sind mit je drei virtuellen Knöpfen belegt, deren Drücken Schläge in verschiedener Höhe zur Folge hat. Timing ist gefragt, Hektik bestimmt das Treiben. Unstoppable Fist ist ein Reflexe-Test reinsten Wassers, der an die niederen Instinkte von Highscore-Jägern appelliert. Wer sich für Titel wie Ziggurat begeistern und seinen Intellekt abschalten kann, verbringt mit Unstoppable Fist immer wieder unterhaltsame Minuten, besonders wenn es darum geht, die Punktzahlen von Freunden bei Game Center zu übertreffen.

Rating: ★★★½☆