tizibeatbag01Mit den nahenden Sommer steigt das unstillbare Bedürfnis im urbanen Menschen, Rauchsäulen über Grünlagen aufsteigen zu lassen und Mitmenschen mit dem Geruch verbrannten Fleisches und versehentlich in deren Richtung geworfenen Flugscheiben zu belästigen. Die Münchener von equinux (@equinux) beweisen mit ihrer App Grill Meister HD [App Store] Expertise im Bereich des virtuellen Grillens und bauen diese mit dem tizi beat bag konsequent hardwareseitig aus. Wer beim Fleischfest musikalische Untermalung wünscht oder auch in der Wohnung gerne beschallt wird, sollte das schwarze Schmuckstück am Griff packen.

tizibeatbag02Förmlich erscheint das tizi beat bag, vor allem aufgrund des bogenförmigen Bügels und der vielen Rundungen, feminin und macht schwingend an einem schlanken Handgelenk eine gute Figur. Das freie Schwingen wird durch den Umstand befördert, dass sich das tizi beat bag kabellos mit iOS-Geräten verbindet. Die Kopplung per Bluetooth klappte problemlos im ersten Anlauf – sowohl an iPhone und iPad, als auch am Mac. Wem – vielleicht in Ermangelung eines Bluetooth-Geräts – der Sinn nach Kabeln steht, schließt ein Gerät über dessen Kopfhörerausgang über das beigelegte 3,5mm Klinke-Kabel an.

tizibeatbag03Geladen wird der klaviergelackte schwarze Swinger per ebenfalls beigelegtem Micro-USB-Kabel. Eine volle Ladung reicht aus, um rund zehn Stunden Musik zu verbreiten. Die Energie besorgt praktischerdings der gleiche Akku, der auch in equinux DVBT-Empänger tizi zum Einsatz kommt. Ist ein Haushalt mit beiden Geräten gesegnet, darf sich dieser von Energieproblemen auf Reisen verabschieden. Als praktisch stellt sich die Designentscheidung heraus, den Bedienungselementen unterschiedliche Formen zu geben. So kann man problemlos fühlen, ob der gewählte Knopf die Lautstärke reguliert oder zwischen den Titeln hin- und herspringt.

tizibeatbag04Wie beim Switch von Native Union haben auch equinux dem tizi beat bag ein kleines Mikrofon spendiert, so dass sich mit dem Krachmacher auch Telefongespräche annehmen und beenden lassen. Entgegen der Formsprache steht das schwarze Stück aufgrund flacher Standfläche wackelfrei und lässt sich problemlos mit einer Hand bedienen. Klanglich erzeugt der kleine Begleiter für seine schlanken Abmessungen und das leichte Gewicht von knapp mehr als einem Pfund erstaunlich viel Druck und darf sich das Prädikat der Küchenparty-Kompatibilität im Vorbeischlendern anheften.

tizibeatbag05Je nach Senderstärke und Vorhandensein von Stahlbetonwänden reicht die Bluetooth-Verbindung in Wohnräumen an die zehn Meter. So ist das das tizi beat bag zur AirPlay-Alternative prädestiniert, um kabellos Musik beim Kochen, Podcasts unter der Dusche oder laute Geräusche eines iPad-Spiels auf dem Wohnzimmersofa genießen zu können. Einziger Kritikpunkt ist die Klavierlack-Oberfläche, die unansehnliche Fingerabdrücke anzieht. Wer darüber hinwegsehen kann, findet im equinux tizi beat bag einen vielseitigen und langlebigen akustischen Begleiter, der zum Preis von rund 80 Euro exklusiv über Amazon erhältlich ist.

Vielen Dank an Pat Scheidemann für die Fotos.

https://www.youtube.com/watch?v=FafAtSNOGKg