Test: Battle Chasers – Nightwar (Video)


Was das Japan-Rollenspiel Battle Chasers: Nightwar App Store von THQ Nordic (@THQNordic) und Publisher HandyGames (@handy_games) ganz offensichtlich aus der Masse der Umsetzungen hervorstechen lässt, ist die bombastische Hülle. Ursprünglich entstammen die Battle Chasers einer knapp zwanzig Jahre alten amerikanischen Comic-Serie von Joe Madueira. Entsprechend ist die markante Anmutung des Rollenspiels: detaillierte Zeichnungen mit dickem Strich und prächtige Animationen. Doch zur Sache.


Aus heiterem Himmel kracht ein Schuß in das Luftschiff der Battle Chasers. Nach einer Bruchlandung findet sich die illustre Truppe im Reich der böswilligen Zauberin Destra wieder. Dass die Abenteurer hier für Ordnung sorgen, ist Ehrensache. Auf einer Karte gibt der Spieler den Kurs vor, den die Mannschaft abläuft. Trifft sie dabei auf an bestimmten Stationen platzierte Gegner, kommt es zu den Kämpfen, die den größten Teil des Spiels ausmachen. Rundenweise und ohne Zeitdruck geben Spieler und KI ihren Helden Anweisungen.


Im Verlauf der Schlachten können die Helden – schwertschwingende Krieger, grimmigen Schmiede und gepanzerte Kriegsgolems – auf visuell beeindruckende Aktionen zurückgreifen. Mehrheitlich versteckt sich die Gegnerschar jedoch in düsteren isometrischen Gewölben. Bei den Erkundungsgängen bestimmt der Spieler, welcher der Battle Chasers vorangehen und bei Bedarf seine Spezialfähigkeit einsetzen soll. Im Gegensatz zur Oberwelt ist es hier jedoch auch möglich, sich an Gegnern vorbeizuschleichen.


Der schnell knackige Schwierigkeitsgrad setzt voraus, dass man mit einer starken Truppe antritt. Allerdings gewinnen nur die bis zu drei der Battle Chasers an Erfahrung und Stärke, die an den Kämpfen teilnehmen. Um alle fünf auf einem respektablen Niveau zu halten, muss man auch lediglich um der Erfahrung Willen kämpfen, was ermüdet. Dafür bietet das komplexe Kampfsystem vielfältige taktische Möglichkeiten und in Kämpfen Erbeutetes oder Dörfern Erstandenes lässt sich zur Aufwertung in Waffen und Ausrüstung einschmieden.


Spielerisch zitiert Battle Chasers: Nightwar fortlaufend japanische Rollenspiel-Perlen wie Chrono Trigger oder frühe Final-Fantasy-Teile. Vor allem die opulente Comic-Anmutung und die tolle Atmosphäre tragen dazu bei, dass das Sammelsurium aus Rollenspiel-Komponenten zusammenhält. Der Schwierigkeitsgrad und die vielen Möglichkeiten sind Fluch und Segen für Battle Chasers: Nightware. Vor allem Frust-resistente Genrefans verbringen mit dem auch in den Sprachausgaben in gutes Deutsch lokalisierten Titel eine lange und gute Zeit.

Rating: ★★★★☆