Test: Burrito Bison (Video)

Bereits als Flash-Titel zählte Burrito Bison von Juicy Beast (@juicybeast) zu den witzigeren Tossing-Games. Die iOS-Umsetzung von Ravenous Games (@ravenousgames) bringt die kurzweilige Casual-Perle auf das iPad [App Store]. Der Spieler steht als Wrestler Burrio Bison im Ring und will den finalen Schlag vollführen, der seinen Gegner Jaw Breaker niederstrecken soll. Die Wucht reißt Bison allerdings aus dem Ring und in luftige Höhen. Der Ringer segelt durch kunterbunte Landschaften voller hysterischer Gummibärchen, an denen er abprallt und wieder in die Luft katapultiert wird… mit dem Ziel aus dem kunterbunten Zuckerland zu entkommen.

Burrito Bison ist frei von Anspruch. Es bedarf lediglich eines Tipps im richtigen Moment, um Bison einen Body Slam ausführen zu lassen, damit dieser nicht an Schwung verliert. Im In-Game-Shop lasen sich zahlreiche aberwitzige Extras anschaffen, die das Fortkommen erleichtern – neben Pogo-Sticks und Paraglidern etwa Öllotion für mehr Schwung und Schlüpferraketen für mehr Wumms. Der Titel ist hervorragend ausbalanciert und bedarf keiner In-App-Käufe. Beste Unterhaltung in kleinen Häppchen, die sich dank iCloud-Unterstützung auf iPhone und iPad spielen lässt.

Rating: ★★★★☆