Iesabel01
Die polnischen Entwickler von Forever Entertainment (@ForeverEntert) und Madman Theory Games, schicken mit Iesabel [App Store] einen weiteren Titel hinaus in den App Store, den Thron des besten Action-RPGs für iOS zu besetzen. Der Spieler verwandelt sich in Barbar oder Magierin, um in einer Fantasy-Welt mit besessenem König zahlreiche Missionen zu erledigen, die Welt zu retten und unterdessen zahllose Monster in handliche Kleinteile zu zerlegen sowie deren Habseligkeiten einzuheimsen. Iesabel ist ein umfangreicher und gutaussehender Dungeon Crawler reinsten Wassers voller Kämpfe, Loot und Ausrüsterei.

Iesabel02
Doch aller Anfang ist schwer in Iesabel. Wenn der fast nackte und schlecht ausgerüstete Barbar zu seiner ersten Mission antritt, stellen schon ein Rudel Welpen oder ein agressiver Wolf in der weitläufigen Welt ein potenziell tödliches Problem dar. So wird der Krieger in der ersten Stunde behutsam durch Wälder und Ödland dirigiert, Feinde mit Energieattacken und dem Knüppel verdroschen, bis schließlich die Erfahrungspunkte und Erbeutetes ausreichen, den Muskelmann mit dem kleinen Hirn in einen mit Kriegshammer bewaffneten Kämpfer zu verwandeln, der Missionen und den mit diesen verbundenen Gefahren auf Augenhöhe entgegentritt. Spaß will erarbeitet werden.

Iesabel03
Nach dem schwierigen Start und der erzwungenen Vorsicht werden in Iesabel allerdings alle Register gezogen: KI-Mitstreiter begleiten den Recken auf einigen seiner Missionen und bis zu acht Spieler können per Online-Multiplayer gemeinsam das Böse angehen. Der Mehrspieler-Modus überwindet Plattformgrenzen, da Iesabel neben iOS auch für Mac und Android erhältlich ist. Allerdings merkt man dem Titel auch an, dass er nicht exklusiv für das iPad konzipiert wurde. Zu vielfältig und verschachtelt sind stellenweise die Charakter-Menüs und Einstellungsoptionen deren kleinteilige Bedienung auf eine Maus ausgelegt ist.

Iesabel04
Auf der anderen Seite sind vor allem die Kämpfe in Iesabel ansprechend, da das verwundene Terrain einen Hauch Taktik ins Spiel bringt und man so selbst übermächtigen Gegnerhorden beikommen kann. Iesabel ist deutlich tiefer und umfangreicher als Wraithborne, kann allerdings nicht mit dem Spielfluss des actionlastigeren und eingängigeren The Gods: Uprising oder gar Stromstock-Liebling ORC: Vengeance mithalten. Dem Titel fehl der letzte Schliff, wenngleich es aufgrund von Umfang, Atmosphäre und Komplexität in der Oberklasse der iOS-Action-RPGs mitspielt.

Rating: ★★★★☆