Denk’ ich an Golf, denk’ ich an Leaderboard. Der C64-Klassiker aus dem Jahr 1986 schrieb die Grundbestandteile einer Golfsimulation fest: das Bestimmen der intendierten Flugrichtung des Golfballs mittels Fadenkreuz und die Schlagstärke durch zwei perfekt ausgeführte Knopfdrücke, während sich die Energieleiste füllte. Doch in 30 Jahren hat sich viel getan, was OK Golf [App Store] von Okidokico (@Okidokico) eindrucksvoll zeigt. Hier lässt sich das dreidimensionale Grün in alle Richtungen drehen und wenden und ein Fingerstreich bestimmt, wie hart man zuschlägt.


Jedes Loch ist auf einer im Raum schwebenden Insel angelegt, die aus zahllosen quadratischen Platten besteht. Die Farbe bestimmt den Belag, je dunkler, desto bremsender. Darüber hinaus finden sich sandige Bunker und hohes Gras ebenso wie Voxel-Bäume, die man allesamt meiden sollte. Per Druck auf den Ball und anschließendens Umherfahren mit dem Finger wird die Flugbahn sichtbar, die man durch umherfahren verändert. Beim Loslassen treffen unsichtbares Holz und Eisen auf den Ball und er geht im Bogen auf die Reise.


Die Kurse sind angenehm anspruchsvoll. Wer eine Bahn unter Par absolvieren möchte, muss Mut zum Risiko beweisen, indem er den Ball mit maximaler Kraft schlägt, wobei dieser allerdings seine Energie nach dem Aufprall gerne dahingegen verwendet in unerwünschte Richtungen weiter zu rollen. Durch gute Leistungen kann man Sterne sammeln, die die höheren der vier Kurse mit je neun Löchern eröffnen. Neben dem zwanglosen Übungsmodus kann man an Tournieren teilnehmen und in einem Zeitmodus über das Grün hetzen.


OK Golf sortiert sich zwischen Wonderputt und Neo Turf Masters in die Riege der iOS-Golf-Spiele. Die an Dioramen erinnernden Landschaften schlagen zudem einem Brücke zu Hitman GO. Die stilvolle aber sehr reduzierte Präsentationen – auf Musik wird fast vollständig verzichtet – sorgt für ein angenehm entspanntes Spielerlebnis, ohne dass der Titel dabei ins Langweilige verkippt. Gleichwohl sollte man nicht die originelle Verrücktheit erwarten, die Super Stickman Golf schon mittelfristig zum interessanteren Titel macht.

Rating: ★★★☆☆