stromgemeinde_logo
Aufgrund der anhaltend schlechten Wetterlage sind Tobi von www.appgemeinde.de und Joachim von www.stromstock.de nicht gerade in Höchststimmung. Es mag auch der Fluch der Dreizehn sein… in jedem Fall ist die Folge ungewohnt ernsthaft geraten. Da hilft es nichts, dass Nicole Kidman ungern mit Ungarn wie Sky Du Mont tanzt oder Tobi seine Kindheit mit Pom Pom meséi verbracht hat – es gibt einfach nichts zu lachen!

Es geht ernst los mit Shell Shock 1864 [App Store], das als interaktives Comic Grauen des Krieges transportiert, aber spielerisch versagt. Dagegen stellt Tobi Cling Thing [App Store], das ein wenig an Tentacles Enter the Dolphin erinnert und viel Fingereinsatz vom Spieler fordert. Besonders feiert Tobi die musikalische Untermalung und weist in einem seiner helleren Momente darauf hin, wie wichtig die akustische Ebene ist. Der Beweis: The Exorcist (80s Sitcom Recut).

Martialische Action im Stil von Super Meatboy findet Tobi in League of Evil 3 [App Store]. Auch in Home – A unique Horror Adventure [App Store] geht es blutig zu, allerdings viel subversiver. Joachim wurde durch die anderthalbstündige Mischung aus Adventure und Spielbuch bestens unterhalten. Risiko-bereite Strategen kommen indes mit Pirates vs. Corsairs [App Store] voll auf ihre Kosten.

Stein und Bein schwört Tobi darauf, dass es sich bei Bridgy Jones [App Store] um den besten Brückenbausimulator im App Store handelt. Joachim ist so überzeugt, dass er spontan den Download wagt – Schockschwerenot! Apple hat die Preise im App Store angehoben. Das Grauen geht nahtlos weiter, denn in Forever Lost Episode 2 [App Store] versucht der Spieler einen Ausweg aus dem Wahnsinn zu finden, indem zahlreiche Logik-Puzzles gelöst werden.

Besonders trocken wird es, wenn die beiden XCOM: Enemy Unknown [App Store] auseinandernehmen. Wenngleich das eigentliche Spiel und der Schritt in eine neue Preisdimension begrüßt werden, fragt sich vor allem Joachim, wer denn die vielen Käufer sind. Mit Fish out of Water! [App Store] ist Tobi nur so mittelglücklich, eigentlich eher enttäuscht. Dafür haben beide mit Solar 2 [App Store], das aufgrund von Kometen Kometen nicht unähnlich ist, viel Spaß gehabt – ein ruhiger Ausstieg aus einer ohnehin viel zu ruhigen Sendung.

Die dreizehnte Folge lässt sich als MP3 von Hand laden oder ist direkt in iTunes abonnierbar.

Wir freuen uns über Feedback an post [ät] appgemeinde [.] de.